Türchen 5 – Tradition wird digital

Ich habe es oft bedauert, dass ich es nicht nach Meiningen geschafft habe, als ich noch in Schmalkalden gewohnt habe, als der Adventskalender täglich live vor Ort geöffnet hat. Im 21. Jahr seines Bestehens wird das Analoge nun digital. Um so mehr freue ich mich, dass ich jetzt die berühmten Bilder sehen und die Märchen nachhören kann. Wer wissen will, was sich am nächsten Tag hinter dem Türchen versteckt, sollte den Kindern zuhören, die ein paar Hinweise geben.

Weil es Tradition ist, auch wenn Frau Holle Urlaub macht, öffnet sich jedes Türchen erst 17 Uhr des Tages.

Haben Sie Kinder Zuhause? Dann merken Sie sich schon mal den 24. Dezember vor. Da holt die Stadtbibliothek Meiningen das Nachwuchsensemble des Kinder- und Jugendtheaters TOHUWABOHU der Kunst- & Kreativschule an der VHS Meiningen e. V. ins Boot und bietet eine tolle Überraschung.

Dieser Adventskalender steuert stur auf seinen Höhepunkt zu und versüßt uns die Wartezeit inzwischen mit schönen Bildern und interessanten Märchen.

Digitaler Adventskalender der Stadtbibliothek Meiningen